Archiv der Kategorie: Kinder- und Jugendliteratur

Antje Flad – Mein erstes Spielbuch Bauernhof

Auf dem Bauernhof…

…gibt es immer viel zu sehen – besonders faszinierend ist dieser Ort aber für die Kleinsten unter uns, die nahezu magisch angezogen werden von der Maschinerie und der Tierwelt. In diesem neuen Spielbuch können Kinder ab 1 Jahr interaktiv in den Bauernhof intauchen und Spaß haben.

Wer kräht denn da auf dem Misthaufen? Und was versteckt sich da unter dem Heuballen, den der Traktor geladen hat? All das und noch einiges mehr wartet darauf von kleinen Entdeckern herausgefunden zu werden.

Antje Flad – Mein erstes Spielbuch Bauernhof weiterlesen

Daniela Drescher – Giesbert in der Regentonne

Eines Tages taucht Giesbert im Garten auf – an einem Tag, an dem es wie aus Kübeln schüttet. Kurzerhand erklärt er eine alte Regentonne zu seinem neuen Zuhause und macht Bekanntschaft mit seinen neuen Nachbarn.
In kurzen, reich illustrierten Episoden erzählt Daniela Drescher aus dem Leben ihres Gartenwichtels Giesbert – ursprünglich der Gattung der Regenrinnen – Wichte zugehörig –, der das Leben in seiner neuen Umgebung gehörig auf den Kopf stellt. Er veranstaltet ein Schneckenrennen, legt sich bisweilen mit Kater Munz an und verliebt sich in die Elfe Gisela …

(Verlagsinfo)

Liebevolle Handzeichnungen, natürliche Farben, stimmungsvolle Situationen. Daniela Drescher illustriert ihre Kindergeschichten in einem besonderen Stil. Gleichzeitig erzählt sie spannende, lustige und manchmal auch nachdenkliche Geschichten, und ihr neues Buch mit dem Regentonnenwicht Giesbert ist dabei nicht nur ein Buch für Kinder im Vorlesealter. Die schönen Bilder machen es auch für Erwachsene und sogar für Kinder in den ersten Schuljahren interessant, die sich noch gern auf fantasievolle Abenteuer einlassen.

Daniela Drescher – Giesbert in der Regentonne weiterlesen

Die drei ??? und der schwarze Tag (Sonderband)

Die Handlung:

Wenn die drei ??? ermitteln, ist immer ein schwarzer Tag für Verbrecher. Sechs Kurzgeschichten von sechs Autoren und alle handeln sie von der Farbe, die seit jeher für die drei ??? steht: Schwarz! Sei es in einem Dunkelrestaurant, auf der Jagd nach einem schwarzen Phantom oder in einem stockfinsteren Verließ – Justus, Peter und Bob lösen jeden Fall. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, erst mal: Schwarz ist keine Farbe und wenn die ??? für Farben stehen, dann sinds doch wohl Weiß, Rot und Blau, die Farben der Fragezeichen auf dem Cover … wobei auch Weiß wieder keine Farbe ist. Gut, die Buchumschläge sind schwarz … zumindest die der Erstausgaben … oooooooder ist der Klappentext schon eines der mysteriösen Rätsel, die uns hier erwarten? Dreimal schwarzer Kater aber auch!

Die drei ??? und der schwarze Tag (Sonderband) weiterlesen

Die drei ??? – Im Bann des Drachen (Band 191)

Die Handlung:

Peter erwacht aus einer Bewusstlosigkeit und befindet sich in einem Hotel in Shanghai! Wie ist er hier hergekommen und warum? Die Türe ist verschlossen. Offensichtlich wurde er entführt! Zur gleichen Zeit machen sich Justus und Bob in Rocky Beach auf die Suche nach dem verschwundenen Freund. Werden sich die drei ??? wiederfinden? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wow, na das nenn ich mal ’ne Ausgangssituation. Ist Peter etwa …. Achtung, Wortwitz … shanghait worden? Immerhin ist dies wohl ein Fall, der die Jungs etwas weiter aus Rocky Beach entführt, als der ???-Freund es gewohnt ist.

Die drei ??? – Im Bann des Drachen (Band 191) weiterlesen

Mein Bilderbuchschatz. Die schönsten Geschichten zum Kuscheln und Träumen


Zehn Geschichten in einem Buch…

…machen dieses Buch in der Tat zu einem wahren Bilderbuchschatz. Diese zehn unterschiedlich langen Geschichten laden ein zum Vorlesen, Kuscheln und Träumen. Ein weiteres Highlight sind die tollen Illustrationen, die den verschiedenen Abenteuern den letzten Schliff verpassen und das Buch einmal mehr abrunden.

Inhalt

Die einzelnen Titel der Geschichten und ihre Autoren:

Mein Bilderbuchschatz. Die schönsten Geschichten zum Kuscheln und Träumen weiterlesen

Lizzy Steward – Der Tiger im Garten

Paula sitzt gelangweilt am Tisch. Auf dem Teppich sind bereits alle ihre Spielsachen verteilt und auch der Tisch zeugt davon, dass Oma nicht nur mit Keksen und Limonade versucht hat, Paula den Tag zu versüßen. Sie langweilt sich dennoch. Auch als die Oma vorschlägt, im Garten zu spielen, ist ihre Enkelin nicht begeistert. Und dafür, wie die Oma an einen Tiger, einen mürrischen Eisbären oder Riesenlibellen im Garten zu glauben, ist Paula schon viel zu alt. Trotzdem kann es nicht schaden, einmal nachzusehen – nur für den Fall. Also nimmt das Mädchen seine Giraffe Emil und begibt sich auf einen Ausflug in den Garten, der tatsächlich Erstaunliches zu Tage bringt.

Lizzy Steward – Der Tiger im Garten weiterlesen

Die drei ??? Kids – Schräge Vögel (15 Rätselkrimis)

Die Handlung:

15 spannende Ratekrimis mit den drei ??? Kids. Ein Riesenspaß für kleine Hobbydetektive zum Miträtseln und Knobeln. Wer aufmerksam liest, fndet alle Hinweise und kommt am Ende dem Täter auf die Spur. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

16 Seiten weniger als ein normaler Fall hat dieses Buch, ist aber großformatiger und bietet neben farbigen Zeichnungen auch 14 Fälle mehr als üblich … ob sich das am Ende wohl rechnet? Mitratefälle sind (von mir zumindest) immer wieder gern genommen, denn sie bieten nicht nur passive Bespaßung, sondern fördern das aufmerksame Lesen, was zu besserem Textverständnis führt. Das wird dann am Ende auch noch belohnt, wenn man denn auf die richtigen Antworten gekommen ist. Das ist zumindest der Plan … und geht der hier auch auf?

Die drei ??? Kids – Schräge Vögel (15 Rätselkrimis) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Tatort Trampolin (Band 71)

Die Handlung:

Die neueste Attraktion in Rocky Beach ist ein spektakulärer Jump-Park. Doch kurz nach der Eröffnung kommt es zu rätselhaften Pannen. Wer will den Park ruinieren? Die drei ??? Kids machen sich auf die Suche nach dem Täter und geraten dabei selbst in Gefahr …(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wer in Rocky Beach lebt … groß oder klein … der braucht nie nirgendwo anders hinzufahren, wenn er etwas erleben möchte. Irgendwie ist dies der meistbespaßte Ort der Welt … ever. Es gibt ja gefühlt keine Woche, in der nicht irgendetwas Cooles passiert. Die Frage ist allerdings, wie spektakulär es ist, den ganzen Tag auf einem Trampolin herumzuhopsen … oder was bietet der neue Rocky Beach Jump Park sonst noch so?

Die drei ??? Kids – Tatort Trampolin (Band 71) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Aufbruch ins All (Band 70)

Die Handlung:

Überlebenstraining auf Mars Island. Die drei ??? Kids freuen sich schon. Doch plötzlich gibt es ein unheimliches Leuchten im Meer und ein verlassenes Boot treibt übers Wasser. Was hat die Space Academy damit zu tun? Und wer sind die Männer im Anzug? Das riecht nach einem neuen Fall für die drei Detektive aus Rocky Beach. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Mooooooment, bevor wir hier völlig losgelöst ermitteln, checken wir erst mal die Fakten. Da das All mindestens riesengroß, wenn nicht sogar unendlich groß ist, bekommt der KIDS-Fan mit diesem Abenteuer jede Menge Extraseiten … 64 Seiten um genau zu sein … für einen Euro Aufpreis. Wobei wir natürlich darauf hoffen, dass sich dadurch die Geschichte nicht ins Unermessliche ausdehnt, sondern uns hier ein so spannender Fall erwartet, der im Leben nicht gekürzt werden darf … kann … sollte. Außerdem gibts für den Mehrpreis auch noch 10 kleine Raumfahrt-KIDS-Tattoo-Klebebildchen mit dazu.

Die drei ??? Kids – Aufbruch ins All (Band 70) weiterlesen

Pixi-Bundle 8er-Serie 243: Geschichten aus der Bibel

Es gibt auch für Kinder Spannendes in der Bibel zu entdecken…

… wie dieses neue 8er-Bundle der Pixi-Bücher beweist. Extra für diese Serie wurden die beliebtesten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament gemeinsam mit einem Theologen für Kinder im Kindergartenalter ausgearbeitet. Die entsprechenden Illustrationen von bekannten Zeichnern machen den Einstieg in den Glauben und die Bibel kinderleicht.

Inhalt

Die Bibel-Serie besteht aus 8 kleinen Heften, die jeweils eine Bibelgeschichte enthalten:

Jona und der große Fisch
Die Erschaffung der Welt
Daniel in der Löwengrube
David und Goliat
Jesus heilt einen Gelähmten
Jesus auf dem Wasser
Mose im Körbchen
Die Arche Noah

Pixi-Bundle 8er-Serie 243: Geschichten aus der Bibel weiterlesen

Maxi-Pixi-Serie Nr. 60: 4er Bundle: Neues vom Osterhasen

Jedes Jahr im Frühling…

… wenn die Sonne ihren Strahlen das erste Mal zeigt und die Blümchen sich ihr entgegenstrecken, dann dauert‘s auch nicht mehr lange bis Ostern. Die neue Pixi-Serie Nr. 60 soll mit farbenfrohen Bildern und schönen Versen auf diese Zeit einstimmen.

Inhalt

Die Serie umfasst 4 Softcover-Bücher rund um den Frühling und den Osterhasen

Meine liebsten Ostergeschichten

Auf jeder Doppelseite gibt es eine tolle Ostergeschichte zu entdecken – insgesamt handelt es sich um 10 kurze Erzählungen. Natürlich, wie könnte es anders sein, spielt in jeder einzelnen Geschichte der langohrige Kinderfreund mit seinen bunten Eiern die Hauptrolle.

Maxi-Pixi-Serie Nr. 60: 4er Bundle: Neues vom Osterhasen weiterlesen

Maxi-Pixi-Serie Nr. 59: 4er Bundle: Die schönsten Bibelgeschichten und Gebte für Kinder

Die schöne Maxi-Pixi-Serie Nr. 59

Diese neue Serie des Kinderbuch-Klassikers Pixi enthält 4 tolle Bücher zum gemeinsamen Anschauen, Vorlesen, Beten und Reimen. Dass die Bibel nicht nur etwas für Erwachsene ist, beweist diese Serie perfekt. Die Geschichten und Gebete sind in kindlicher Sprache, kurz gehalten und passend bunt illustriert.

Inhalt

Die Serie umfasst jeweils 2 Bücher mit Gebeten und 2 Bücher mit Bibelgeschichten:

Meine allerschönsten Kindergebete

In diesem kleinen Büchlein findet man 21 kindergerechte Gebete passend zu jeder Tageszeit. Das Buch beginnt mit einem Guten-Morgen-Gebet und endet mit einem Gute-Nacht-Gebet. Zwischendurch findet man Tischgebete, Geburtstagsgebete oder einfach Gebete für Zwischendurch, die z.B. die Jahreszeiten betreffen.
Teilweise handelt es sich um Gebete, die man bereits kennt aber man stößt auch auf Unbekanntes. Allesamt haben jedoch eine Gemeinsamkeit: sie sind kurz, bündig und gut zu merken.

Maxi-Pixi-Serie Nr. 59: 4er Bundle: Die schönsten Bibelgeschichten und Gebte für Kinder weiterlesen

Meine allererste WimmelWelt – Suchen und finden für Jungs

Wimmelspaß für kleine Entdecker

Das Wimmelbuch ist eine ganz besondere Form des Bilderbuches. Wie der Name bereits vermuten lässt, wimmelt es hier von Details und es gibt jede Menge zu entdecken. Meist werden für Wimmelbücher großformatige Pappbücher gewählt und doppelseitig bunt bedruckt. Auf diesen Doppelseiten werden zahlreiche verschiedene Alltagsszenen dargestellt, die durch die gemeinsame Umgebung miteinander verbunden sind. Beliebte Motive/Orte für Wimmelbücher sind beispielsweise Zoos, Strände, Baustellen oder Bauernhöfe.

Bei den älteren Wimmelbüchern gibt es häufig noch eine kleine Geschichte zu den jeweiligen Szenen. Heutzutage gibt es zwar fast ausschließlich Wimmelbücher ohne Text, dafür werden aber häufig kleine Details doppelt dargestellt und dienen somit als Suchaufgabe.

Meine allererste WimmelWelt – Suchen und finden für Jungs weiterlesen

Jacob und Wilhelm Grimm – Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Die wunderbare Welt der Märchen

Märchen sind im Gegensatz zu Legenden frei erfundene Geschichten ohne Zeit-, und Ortsangaben. Sie treten in nahezu allen Kulturen auf und beschreiben meist wundersame Begebenheiten. Typisch für die meisten Märchen ist die Beteiligung von Phantasie-Figuren, sowie übermenschlichen Mächten. Beispielsweise kommen in zahlreichen Märchen Hexen, Feen, Zauberer, Riesen, Zwerge, Einhörner, Drachen und desgleichen vor. Nicht selten können Tiere sprechen und somit mit der Menschheit kommunizieren.

In unseren Gefilden sind die abendlichen Vorlesestunden am Kinderbett zu einem tollen Ritual für Eltern und Kinder geworden. Viele Eltern greifen dabei gerne zu einem Märchenbuch und schicken ihre Kleinen in einen traumreichen Schlaf.

Jacob und Wilhelm Grimm – Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm weiterlesen

Maxi-Pixi-Serie Nr. 41 – Gute Nacht (4er-Bundle)


Lesespaß hoch 4

Bei der neuen Gute-Nacht-Serie von Pixi erhält man gleich vier wunderschöne Bilderbücher für die gemütliche abendliche Vorlesestunde. Der kleine Zuhörer bekommt Einschlaftipps vom Bär Tobi Taps, erlebt einen Abend mit einem Bären und seinen Freunden, lernt zahlreiche zauberhafte Märchen kennen und kann phantasiereichen Traumgeschichten lauschen.

Das abendliche Ritual

Wenn man abends in die vielen Kinderzimmer lauert, bietet sich einem oft das gleiche Bild. Die Kleinen liegen im Schlafsack eingekuschelt in ihren Bettchen und Mama oder Papa sitzen gemütlich im Sessel vor diesem Bettchen und halten ein Buch in der Hand.

Maxi-Pixi-Serie Nr. 41 – Gute Nacht (4er-Bundle) weiterlesen

Miriam Cordes – Sing mal Weihnachtslieder

Klappentext:

Singen macht Spaß!

* Alle Jahre wieder
* In einem kleinen Apfel
* Lasst uns froh und munter sein
* Ihr Kinderlein, kommet
* Morgen kommt der Weihnachtsmann
* O Tannenbaum

Flöte, Geige, Klavier und Xylofon begleiten die sechs schönsten Weihnachtslieder.

Drück auf den Knopf und sing mit!

Ein Liederbuch zum Mitsingen für Sänger ab 2 Jahren (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Was wäre die Weihnachtszeit ohne die vielen schönen die Lieder, die zur besinnlichen Stimmung enorm beitragen? Still und langweilig!

Miriam Cordes – Sing mal Weihnachtslieder weiterlesen

Britta Teckentrup – Sag mal, weißt du, wie groß die Welt ist?

Echte Maulwürfe sind in unserem täglichen Leben nicht sehr präsent, was vermutlich der Tatsache geschuldet ist, dass sie sich meistens unter der Erde befinden. Trotzdem scheint das Tier an sich auf Kinder und Erwachsene, die sich ein Stück ihrer Kindlichkeit bewahrt haben, eine gewisse Faszination auszuüben, denn beispielsweise die tschechische Zeichentrickserie „Der kleine Maulwurf“ hat auf dem Bildschirm, in Büchern und mit anderem Merchandise seit den 50er Jahren in vielen Kinderzimmern auf der ganzen Welt Einzug gehalten. Nun möchte sich Britta Teckentrups Minimaulwurf einen Platz in den Herzen unserer Kinder erobern.

Britta Teckentrup – Sag mal, weißt du, wie groß die Welt ist? weiterlesen

Die drei ??? Kids – Die Geistervilla (Sonderband)

Die Handlung:

Uhuuu… ein seltsamer Geist treibt in der alten Villa sein Unwesen. Mit rätselhaften Botschaften lockt er die drei ??? Kids zu sich. Was will er ihnen mitteilen? Und wer steckt eigentlich wirklich hinter dem ganzen Spuk? Hier kommen die Fans der „Die drei ??? Kids“ ins Spiel. Der Sonderband mit spannenden Rätseln zum Selberlösen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Knobeleien zum Selber-das-Gehrin-Zermartern … eine schöne Sache. Nicht nur Mitraten, während die Rocky-Beach-Kids die Fälle eh irgendwann auch ohne unsere Hilfe lösen. Hier liegts also an uns, ob wir zum Ziel kommen oder noch mal drüber nachdenken müssen.

Die drei ??? Kids – Die Geistervilla (Sonderband) weiterlesen

Die drei ??? und das Grab der Maya (Sonderband)

Die Handlung:

In einem Umzugskarton stoßen Justus, Peter und Bob auf eine alte Steinfigur. Darin versteckt, finden sie eine Karte mit geheimen Schriftzeichen. Beides scheint vom Volk der Maya zu stammen. Aber welches Geheimnis bergen die Fundstücke? Als den drei Detektiven klar wird, dass einige zwielichtige Gestalten sehr an der Lösung des Rätsels interessiert sind, beginnt ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit. Und wie sehen die dunklen Pläne der Widersacher aus?

Wer die geheimen Seiten öffnet, erfährt die ganze Wahrheit und ist den drei ??? schon einen Schritt voraus … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wer das Prinzip der „japanischen Bindung“ noch nicht kennt, für den sei kurz das einfache Prinzip erklärt: Dieses Buch besteht aus „Seitenpaaren“, hier sind immer zwei Seiten am äußeren Rand zusammengeheftet. Das gibts beim KIDS-Ableger der drei ??? auch schon und funktioniert offenbar so gut, dass wir nun bei den ein paar Jahre älteren Detektiven das gleiche Abenteuerprinzip erleben können.

Die drei ??? und das Grab der Maya (Sonderband) weiterlesen

Britta Teckentrup – Mombert

Mombert – welch passender Name für einen mürrischen, unleidigen Kater! „Mombert“ – das klingt kurz angebunden und verdrießlich. „Mombert“ – das Wort rumpelt wie die Mülltonnen zwischen denen der braun getigerte Miesepeter oft ganz allein sitzt und sauertöpfisch, aber auch etwas sehnsüchtig auf die anderen Katzen schaut, die zusammen durch die Stadt ziehen. Mombert – das steht für „Komm bloß nicht näher!“. Doch Mombert klingt nicht nur nach einer gelungenen Transkription des englischen Originaltitels „Grumpy Cat“ der erfolgreichen Kinderbuchautorin und -illustratorin Britta Teckentrup, sondern ist auch eine wunderbar leise Geschichte darüber, wie bedingungslose Zuneigung ein grantiges Herz erobern kann, denn, obwohl der unleidige Kater nichts davon ahnt, hat er doch einen ganz weichen Kern.

Britta Teckentrup – Mombert weiterlesen